TA'AROA. Warum eigentlich?

Aktualisiert: 27. Mai

Am Anfang war das Wort. TA'AROA.

By the way: Eva hat hier ihren Adam gefunden. Nicht auf TA'AROA sondern bei TA'AROA.

Im nächsten Leben werde ich eine Palme auf Tahiti. Bei meinem Glück gräbt mich da einer aus und stellt mich in einen Kreisverkehr in Schwamendingen.

Nein. Tut mir nicht leid. #notsorry


Wie kam ich auf den Namen TA'AROA? Während der Suche eines Firmennamens las ich das Buch "Bis ans Ende der Meere" von Lukas Hartmann. Der Roman beschreibt die Reise des Berner Malers John Webber zusammen mit Captain James Cook.

Der Name "TA'AROA" wird darin mehrfach erwähnt:

  • Als "Gott der Schöpfung" in der Mythologie von Tahiti in Französisch-Polynesien

  • Als letzte Königin von Tahiti, welche TA'AROA hiess

Der Name "TA'AROA" inspirierte mich sehr plus ((Achtung, jetzt kommts!)) die Domain www.taaroa.ch war noch frei *yes*


That's the story! #taaroa #inspiration #muro

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen